Fahrer

FAHRER-ANMELDUNG FÜR’S BERGRENNEN HEMBERG 2016

Die Anmeldung für’s Bergrennen Hemberg 2016 ist geschlossen

Ranglisten Training Samstag

Folgend die Ergebnisse der Trainingsläufe vom Rennsamstag:

Training Feld 1 bis 4

ANREISE VON ZÜRICH IN DIE FAHRERLAGER ST. PETERZELL & BÄCHLI

Autobahn A1 in Richtung St. Gallen benutzen. Bei der Ausfahrt Wil (Ausfahrt Nr. 77) die Autobahn in Richtung Toggenburg/Wattwil verlassen. Über die Umfahrung Bazenheid fahren bei Lütisburg links ins Dorfzentrum abbiegen und im Dorfzentrum nach rechts. In Ganterschwil links dem Necker entlang ins Neckertal fahren.

 

ANREISE AUS ST. GALLEN IN DIE FAHRERLAGER ST. PETERZELL & BÄCHLI

Die Zufahrt erfolgt über Herisau-Waldstatt-Schönengrund nach St. Peterzell zu den dortigen Fahrerlagern. Von dort ist auch eine Weiterfahrt ins Fahrerlager Bächli möglich.

 

ANREISE INS FAHRERLAGER HEMBERG

Für alle Rennfahrer, die am Freitag ins Fahrerlager Hemberg wollen, bietet sich der direkte Weg über Wattwil an. Ebenso ist auch die Rennstrecke am Freitag noch für den öffentlichen Verkehr geöffnet. Fahrer aus St. Gallen können somit ins Bächli fahren und von dort über die spätere Rennstrecke in den Hemberg fahren.

Die direkte Zufahrt von St.Peterzell nach Hemberg (alte Rennstrecke) ist für Lastwagen und Sattelschlepper nicht geeignet. Deshalb bitte die Zufahrt über Bächli benützen.

anfahrtsplan_grob_samstag-334

Aufteilung der Fahrerlager

Die Fahrerlager werden in den Dörfern Hemberg, Bächli und St. Peterzell verteilt. Der Aufbau der Fahrerlager ist ab Freitag möglich.
Welche Felder wo sein werden, ist derzeit noch nicht definitiv bestimmt. Sobald die Pläne stehen, werden sie hier publiziert. Persönliche Absprachen mit Hausbesitzern können dabei nicht berücksichtigt werden, weil die Einteilung aufgrund der Rennfelder erfolgt.
Kontakt: Thomas Gantenbein

Kontaktieren Sie uns!

Nicht lesbar? Neu laden
0